Digitale Transkriptionstools

Die folgenden Projekte bieten verschiedene Möglichkeiten, Quellen digital zu transkribieren. Einige arbeiten mit maschineller Transkription (machine reading, Automatic Text Recognition), andere verknüpfen manuell ausgeführte Transkriptionen mit dem zugehörigen Bild.

Entwickelt an der LMU München.

Entwickelt am Walter J. Ong Center for Digital Humanities an der Saint Louise University.

Entwickelt im Rahmen von DARIAH-DE.

Entwickelt im Zusammenhang mit der virtuellen Forschungsplattform FuD an der Universität Trier.

Entwickelt im Rahmen von READ (Recognition and Enrichment of Archival Documents) an der Universität Innsbruck.